Wie heilt man ein angeknackstes Herz?

4 Tipps gegen Liebeskummer

Liebeskummer lässt sich heilenSpontane Wochenendausflüge, entspannte Sofa-Abende , witzige Kochsessions, Nachtbaden am See, gemütliches BBQ am Lagerfeuer, Open-Air Kinos, Kanu-Touren… Sonnige Sommertage und laue Sommernächte schreien förmlich nach romantischen Aktionen, verkuschelten Genussmomenten und aufregenden Erlebnissen zu Zweit. Quasi Freitagsgefühle all summer long.
Blöd nur, wenn die zweite Hand zum Händchenhalten fehlt.

Wer gerade betrogen oder verlassen wurde, sich trennen musste, unglücklich verliebt ist oder partout nicht den passenden Traummann findet, der leidet an gebrochenem Herzen. Und Hand aufs Herz: Jeder von uns hat eine Freundin, Schwester oder Mutter, die an Liebeskummer – in welcher Form auch immer – leidet. Da helfen meist auch alle lieb gemeinten Ablenkungsversuche, Friseurbesuche und Bridget-Jones-Abende irgendwann nicht mehr weiter. Ein Tipp dafür umso mehr: Die Liebeskummerpraxis! (drei weitere Tipps folgen später im Beitrag)

 

Liebeskummerpraxis – Ist das eine Arztpraxis für Herzschmerz?

Liebeskummer hat hier keine Chance: Johanna vor ihrer Liebeskummerpraxis in Straubing
c) J. Eibauer

Wie? Eine Praxis? Ich bin doch nicht krank, ich geh doch nicht zum Arzt, nur weil ich einsam bin. Das klingt ja noch verzweifelter als Paartherapie…

Oh, das ist ganz weit gefehlt! Die Herzeleid Liebeskummerpraxis Straubing von Johanna Eibauer funktioniert ganz anders. Die Begriffe „Therapie“, „Arzt“ und „Krankenkassen“ sucht man hier vergeblich. Dafür gibt es Chats, Frühstücksrunden, Podcasts und eine Facebook-Gruppe (dazu später mehr).

Die Liebeskummerpraxis hilft allen, die mit Trennungsschmerz und unerwiderter Liebe zu kämpfen haben, die sich einsam oder missverstanden fühlen in einer Beziehung und einfach nicht mehr weiterkommen. Und sie hilft allen, die der Werbung nicht mehr vertrauen, dass sich alle 11 Minuten ein Single neu verliebe.

Johannas Liebeskummerpraxis bietet Hilfe auf viele Arten an: 

  • Coachings in Form von Gesprächsberatung,
  • Single-Frühstücksrunden und „Mädels After Work“ Abende (im Raum Straubing).
  • Für alle, die nicht direkt um die Ecke wohnen, wird eine Chatberatung angeboten und
  • regelmäßig gibt es den Podcast „Heile dich. Öffne dich & liebe dich“ auf die Ohren.
  • Seit diesem Freitag neu online: die Facebook-Gruppe „Von Frau zu Frau: Miteinander. Füreinander. Voneinander.“
  • Zudem ist jederzeit der Einstieg in den Workshop „Zeit für mich“ möglich. Hier geht es um das Aufpolieren des Selbstwerts und das Erstellen eines positiven Mindsets. Denn „Selbstwert ist ein zentraler Schlüssel für eine respektvolle, achtsame und liebevolle Beziehung“, so erklärt Johanna.

 

Eine Facebook-Gruppe gegen Liebeskummer? 

Facebookgruppe gegen Liebeskummer
c) J. Eibauer

Ganz neu und exklusiv erstmals in diesem Blogbeitrag präsentiert: Seit diesem Freitag ist sie frisch online: die  Facebook-Gruppe „Von Frau zu Frau: Miteinander. Füreinander. Voneinander.“ Warum sie wirklich helfen kann, hat Johanna der Freitagsgefühl Redaktion erklärt:

Viele Klientinnen haben das Problem, keine passenden Ansprechpartner mehr in ihrem Umfeld zu haben, da sie eine Beziehung haben, verheiratet sind oder bereits Familie haben. Sie haben oft das Gefühl, dass sie von denen nicht mehr verstanden werden und wollen ihnen mit ihrem Singlekummer nicht auf die Nerven fallen. Viele erleben auch von außen großen Druck („Wenn du so weitermachst, bleibst du noch übrig.“), bzw. auch der gesellschaftliche Druck macht ihnen zu schaffen. Diese Frauen fühlen sich oft als Versager, weil sie den Erwartungen nicht entsprechen und ziehen sich zurück.

Der Wunsch nach Austausch, Verständnis und Angenommen sein ist aber groß und diese Möglichkeit möchte ich den Frauen in der Facebook-Gruppe bieten. 

Ganz wichtig ist mir, dass sie sich gegenseitig bestärken, sich positiv unterstützen und voneinander lernen. Es geht nicht darum, im gegenseitigen Jammern zu versinken.  

Einmal in der Woche  wird es einen Post zu einem Thema geben, wo die Mitglieder reflektieren können, wo sie stehen, was sie noch brauchen oder sich mitteilen können, wie sie mit dem jeweiligen Thema umgegangen sind, sodass die anderen davon profitieren können.

 

Was bringt mir eine Liebeskummerpraxis?

Single-Frühstück von der Liebeskummerpraxis
c) J. Eibauer

Leider ist es bis heute so, dass sich viele dafür schämen und sich als Versagerin empfinden, weil sie sich psychologische Unterstützung holen.
Für Johanna ist das ein Zeichen von Mut und Stärke, dass die betreffende Frau sich eingesteht, dass sie Hilfe braucht. Es bedarf wirklich großen Mut, die Bereitschaft zu haben, an sich zu arbeiten und sich seiner Vergangenheit zu stellen. Aber einmal überwunden, besteht die Möglichkeit seinem Leben eine neue, positive Wende zu geben!

Als Einstieg ist ein Chat oder Telefongespräch super. Wenn es dann um den Auflösungsprozess geht, bringt ein persönliches Einzelcoaching an einem gemeinsamen Ort mehr. Die Kosten belaufen sich auf 60,00€ je 60 min.

Exkurs: Wie läuft so eine Sitzung ab?

In der ersten Sitzung erforsche ich mit der Klientin das Ursachenfeld: Warum Beziehung bei ihr nicht gelingt. Ich suche nach Themen, die sich in ihren Beziehungsmustern wiederholen. Ist es immer der gleiche Typ Mann? Läuft die Beziehung immer nach dem gleichen Muster ab? Welche Gefühle erlebt die Frau immer in der Beziehung oder bei der Trennung? Entstanden daraus Glaubenssätze über sie selbst? Z.B.: „Ich habe keine glückliche Beziehung verdient.“ „Ich bin so wie ich bin nicht liebenswert.“ „Männer lassen mich immer im Stich.“ Und wir schauen uns die Elternbeziehung an.

Ich führe die Frauen in die Selbstverantwortung. Denn nur so kann die Klientin dauerhaft ihre Problematik auflösen. Wer keine Verantwortung für sich und sein Leben übernimmt und sagt, ich bin dem Leben ausgeliefert, hat keine Chance, ins Handeln und Verändern zu kommen. Aber wenn die Frauen die Bereitschaft haben, zu sagen, auch ich trage meinen Teil dazu bei, dass meine Partnerschaft gelingt, dann kann die Frau ins Handeln kommen und kann dann ihre Beziehungen neu gestalten. 

Wenn ich die Grundpfeiler habe, dann geht es meist  in der zweiten Sitzung um die Aufarbeitung der Vergangenheit. Wenn die Frauen die Vergangenheit loslassen können und erkennen, dass sie niemals absichtlich verletzt wurden, dann ist das ein großer Schritt für ihr Selbstwertgefühl. Der Aufbau des Selbstwertgefühls ist in meiner Arbeit das zentralste!

Außerdem arbeiten wir an der Auflösung der Glaubenssätze über sich selbst/ über Männer und Partnerschaft. Wir lösen Familienverstrickungen, so dass die betroffene Frau frei werden kann für eine glückliche Partnerschaft.

Auflösungsprozesse finden oft in Form von geführten Meditationen/ Seelenreisen statt oder über systemische Arbeit.

Johanna gründete die Herzeleid Liebeskummerpraxis übrigens, weil sie selbst durch jeden Beziehungsschmerz hindurchgegangen ist:

„Es gibt nichts, was ich nicht erlebt habe. Aber ich habe es geschafft, den Teufelskreis zu durchbrechen, weil ich mich auf die Suche nach den Ursachen für mein persönliches Scheitern und meine destruktiven Beziehungsmuster gemacht habe.  Und weil ich selbst durch alles hindurch gegangen bin, kann ich absolut authentisch coachen. 
Ich kann den Frauen jetzt aus eigener Erfahrung die Abkürzungen zeigen, die sie auf ihrem Weg zu ihrem Traummann nehmen können.“

Tipps für ein heiles Herz

Drei Tipps gegen Liebeskummer hat die Herzeleid Liebeskummerpraxis uns exklusiv verraten. So steht dem Freitagsgefühl nichts mehr im Wege!

Liebeskummer lässt sich heilen

  • Verbiege dich niemals für einen Mann.
  • Ein Mann zeigt von sich aus keinen Einsatz? Du musst ihm hinterherrennen, damit ihr weiter in Kontakt seid? Er bemüht sich nicht um dich? Dann weißt du: Das wird nichts.
  • Lege für dich fest, wo du deinen Partner treffen willst, wie eine glückliche und erfüllte Beziehung für dich aussieht und wie ihr miteinander in eurer Partnerschaft umgeht  So bist du klar in deinem Mindset und der dafür passende Mann kann sich manifestieren.

 

Neugierig geworden? 

Dann sieh dir den TV Beitrag vom Bayrischen Fernsehen dazu an:

TV Beitrag Bayrisches Fernsehen

Hier gibt es alle weiteren Links: 

Website der Liebeskummerpraxis Straubing: Website

Facebook-Seite der Liebeskummerpraxis Straubing: Facebook

Facebook-Gruppe: Von Frau zu Frau: Miteinander. Füreinander. Voneinander. (ab 14.07.2017)

Podcast über iTunes: Podcast „Heile dich. Öffne dich & liebe dich“

 

Das Beste zum Schluss: O-Töne! 

Podcast der Herzeleid Liebeskummerpraxis
c) J. Eibauer

Eine Podcast-Hörerin:

Alles was du hier sagst ist wie Balsam für die Seele… Es tut einfach so gut, vermittelt zu bekommen, dass alles an einem gut ist, wie es ist. Das tut unendlich gut, vor allem weil ich nach dieser ewigen Suche nach „dem Fehler“ sehr müde geworden bin und vor kurzem erst beschlossen habe, die Suche nach „dem Fehler an oder in mir“ aufzugeben. Um so mehr hat mich dein Video bestätigt.
Im Moment versuche ich meine Gelassenheit wieder zu finden, wobei mir deine Worte „wenn es an der Zeit für beide Partner ist, werden sie zusammen kommen“ sehr geholfen haben. Sicher bin ich mit meiner aktuellen Situation nicht sehr zufrieden (…). Aber ich versuche die Dinge zu akzeptieren wie sie eben im Moment sind und den Druck aus der Sache herauszunehmen. (…) Ich freue mich auf deinen nächsten Podcast und wünsche dir eine schöne Zeit!

Eine andere Podcast-Hörerin:

Vielen Dank für die neue Podcast-Folge. (…) Ich hab mich darin total wiedererkannt – noch mehr als bei der ersten Folge. Echt krass, wie man sich selber verkauft, nur um endlich mal einen Mann „halten“ zu können. Und es verblüfft mich auch sehr, dass wir alle scheinbar dieselben Strategien dabei anwenden. Echt erschreckend …
Jetzt weiß ich auch, woher die Kommunikationslosigkeit in meinen bisherigen Beziehungen kommt. Ich habe einfach zu wenig von mir preisgegeben und da das von der anderen Seite her auch nicht rigoros genug eingefordert wurde, habe ich es als mangelndes Interesse an meiner Person interpretiert, was ja gut zu meinem mangelnden Selbstwert gepasst hat. Puh … Ich hoffe, die Selbsterkenntnis ist da ein erster guter Weg zur Besserung ;-).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*